Außenjalousien: Regulierbarer Sonnenschutz für mehr Wohnkomfort

Außenraffstores konfigurieren

Außenraffstores von Reflexa

• Verschiedene Lamellenformen, -größen und -farben
• Anlagen bis 5000 mm Breite & 4500 mm Höhe möglich
• Ober-, Unterschiene & Seitenführungen in RAL Tönen
• Bedienung von Kurbel bis io Funkmotoren

ab 197,47 €

Außenjalousien konfigurieren

Außenjalousien von Reflexa

• Außenjalousie mit 16 verschiedenen Lamellenfarben
• Maximale Fläche von 17 m² als Maßanfertigung
• Komplette Anlage farbig anpassbar (inkl. Wunsch-RAL)
• Komfortable Bedienvarianten wählbar

ab 213,96 €

Raffstore Easy konfigurieren

Vormontiertes Raffstore Easy

• Komplett vormontiertes Raffstore
• Raffstore inklusive Elektromotor
• Verschiedene Lamellenformen und -breiten
• Maßanfertigungen bis maximaler Fläche von 10,5 m²

ab 972,50 €

Günstiges Topdeal Raffstore konfigurieren

Günstiges Topdeal Raffstore

• Inklusive mittig eingebauten Somfy Motor
• Randgebördelte 80 mm Standardlamelle
• Maximal realisierbare Anlagenfläche: 12 m²
• Seitliche Führungsschienen in Lamellenfarbe

ab 364,68 €

Außenraffstores konfigurieren

Vorbau-Raffstores

• Einheitliches Design zu Rollläden
• Verschiedene Lamellenarten & Kastenformen
• Inklusive eingebauten Elektromotor
• Funk- und io Funkmotor optional möglich

ab 536,75 €

Inhaltsverzeichnis


Was ist der Unterschied zwischen einem Raffstore und einer Außenjalousie?

Stehen Sie vor der Entscheidung, welchen Sonnenschutz Sie dauerhaft einsetzen möchten? Dann gilt es vordergründig, den Unterschied zwischen den Raffstores und den Außenjalousien zu beachten. Generell eignen sich Außenjalousien eher für kleinere Fenster und Raffstores hauptsächlich für größere Fensterfronten. Außenraffstores sind meistens mit links und rechts montierten Führungsschienen ausgestattet. Bei heftigen Stürmen sind Raffstores dadurch wesentlich stabiler. Bei Außenjalousien hingegen gibt es keine Führungsschienen. Die Seitenführung wird ausschließlich anhand einer Seilführung ermöglicht.

Bauteile einer AußenjalousieBauteile eines Außenraffstores

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal sind die Lamellen und die Lamellenbreiten. Bei den Außenjalousien beschränkt sich die Lamellenvielfalt auf 50 mm breite Flachlamellen, während Sie bei den Raffstores die Möglichkeit haben, zwischen verschiedenen Typen und Größen von Lamellen und Großlamellen zu wählen. Raffstores mit sogenannten S- oderZ-Lamellen beispielsweise gewähren Ihnen bei geschlossener Anlage komplette Dunkelheit. Sofern Ihr Budget reicht, können Sie heutzutage sowohl Raffstores als auch Außenjalousien bequem und schnell mit dem Handy bedienen.


Die baulichen Typen von Raffstores

Zeichnung einer Aussenjalousie

Außenjalousien

Außenjalousien ähneln in ihrer Funktionalität am ehesten einer Jalousie für den Innenbereich. Denn auch für Innenjalousien kommen 50mm breite, gewölbte Flachlamellen aus Aluminium zum Einsatz. Die Seitenführung erfolgt ausnahmslos durch mehrere Millimeter starke, kunststoffummantelte Stahlseile (nicht schienengeführt).

Zeichnung eines Ausssenraffstore

Außenraffstores

Außenraffstores sind für große Fensterfronten konzipiert und können mehrere Quadratmeter Fläche beschatten. Die Lamellengrößen reichen von 60mm bis hin zu 93mm.Und auch die Auswahl an Lamellenformen ist groß: Flachlamellen für eine geringere Pakethöhe, randgebördelte Standardlamellen und speziell geformte Verdunklungslamellen stehen auf dem Programm. Die Seitenführung erfolgt in der Regel über Führungsschienen (schienengeführt) mit verschiedenen Eigenschaften oder über das, von der Außenjalousie bekannte Spannseil (Stahlseil).

Zeichnung eines Vorbau-Raffstore

Vorbau-Raffstore

Wie auch bei den Komplettsystemen wird dieses Raffstore in der Regel von dem jeweiligen Hersteller vormontiert um eine schnelle Montage zu gewährleisten. Um die Möglichkeit zu haben, Raffstores mit Rollläden zu kombinieren wurde dieses Beschattungssystem in einem Rollladenkasten konzipiert. Nicht selten werden Rollläden in Schlaf- oder Kinderzimmern bevorzugt, Raffstores hingegen für Wohn- oder Arbeitszimmer gewünscht. Mit dem Vorbau-Raffstore kann somit ein einheitliches und homogenes Fassadenbild geschaffen werden. Die Montage erfolgt auf/vor der Fassade oder an der Unterseite des Sturzes.

Zeichnung einer Neubauaufsatz-Aussenjalousie

Neubauaufsatz-Außenjalousien

Mit einem Raffstore oder außenliegendem Sonnenschutz im Allgemeinen kann man einiges an Energie und Geld einsparen. Doch die Einsparung beginnt nicht erst mit der Nutzung der Sonnenschutzanlage. Mit einem Dämmkastensystem kann ein Raffstore sinnvoll in die Fassadendämmung eines Neubaus oder sanierten Gebäudes integriert werden. Speziell konzipierte Kästen aus beispielsweise Hartschaum unterstützen die Gebäudedämmung und sorgen für die Einsparung von Energie und Geld. Unter gewissen Voraussetzungen ist das Neubauaufsatzsystem auch für Passivhäuser geeignet. Und auch für schräge Fenster werden hier Lösungen angeboten.

Zeichnung eines freitragenden Raffstores

Freitragende Raffstores

Die freitragende Ausführung kann variabel auf den Abstandshaltern befestigt werden. Diese gibt es in verschiedenen Größen, sodass ein optimaler Halt des Raffstores gewährleistet werden kann. Die freitragenden Raffstores sind perfekt für Wintergärten oder Pfosten-Riegel-Fassaden geeignet. Sie kommen meist dann zum Einsatz, wenn eine Montage des Jalousieträgers nach hinten nicht möglich ist.

Zeichnung eines Raffstore-Komplettsystems

Raffstore-Komplettsysteme

Das Ziel von einem Schnellmontagesystem ist die Zeitersparnis bei der Montage. Denn diese Raffstores werden vom Hersteller bereits vormontiert. Der Auf- bzw. Einbau von Blende und Zubehör entfällt. Es müssen lediglich die Führungsschienen aufgesteckt und mit dem Kasten befestigt werden. Somit sind Bauherren in der Lage, größere Bauvorhaben mit weniger Personal zu realisieren.
Die Konfigurationsmöglichkeiten bei der Bestellung sind dabei nicht wesentlich geringer wie bei einer nicht vormontierten Raffstoreanlage.

Begriffserklärungen

Was ist Lichtleittechnik?

Lichtleittechnik in verschiedenen Jahreszeiten

Unsere Raffstores sind attraktiv und modern und von hoher Qualität. Viele Bauherren setzen Raffstores immer mehr im Haus- und Wohnungsbau ein. Die Elemente sorgen mit einer idealen Tages-Lichttechnik für einen perfekten Sonnenschutz und einen optimalen Sichtschutz (Stichwort: Privatsphäre) und Wärmeschutz. Die gut ausgeklügelte Lichtleittechnik kann Ihnen helfen, Ihre Räume angenehmer auszuleuchten. Dabei gilt es, Blendungen innerhalb des Wohnbereiches zu vermeiden. Wird die Technik des Tageslichts mit Raffstores eingesetzt, dann können Sie sowohl eine Klimatisierung als auch den Kunstlichteinsatz erheblich reduzieren. Es können mithilfe der einseitig eingestellten Leiterbandverkürzung verschiedene Lamellenstellungen erreicht werden. Mit dieser genialen Methode eines Doppelbehang-Raffstores können der untere und der obere Teil des Raffstores unterschiedliche Positionen einnehmen. Eine optimale Anpassung an die vorhandenen Lichtverhältnisse ist somit gewährleistet.
Steht die Sonne tief, so müssen Sie im Normalfall die Raffstorelamellen komplett schließen. Nur so können Sie einen ausreichenden Blendschutz erzielen. Dies führt notgedrungen zur Abdunkelung der Räumlichkeiten und es wird während des Tages Kunstlicht benötigt. Bei den Doppelbehang-Raffstores bzw. mit der Lichtleittechnik kann das Tageslicht genutzt werden und sie bieten zudem einen effektiven Blendschutz.

Lichtleittechnik - Stellung der Lamellen


Was ist eine Revisionsblende bzw. Revisionsöffnung?

Die Revisionsöffnung oder auch Revisionsblende bezeichnet die Abdeckung eines Raffstorekastens. Die Raffstoreblende muss bei den Reinigungs-, Demontage- und Wartungsarbeiten an der Mechanik abgenommen werden.


Was bedeutet Arbeitsstellung?

Beim Hoch- oder Herunterfahren der Raffstoreanlage kommt die optionale Arbeitsstellung zum Einsatz. Diese wendet die Lamellen in einen bestimmten Öffnungswinkel (Herstellerabhängig, ca. 38°). Dieser Winkel gewährleistet optimalen Sonnenschutz und entspricht außerdem noch den Anforderungen der Arbeitsstättenverordnung. Der oben genannte Öffnungswinkel wird in jeder beliebigen Anhalteposition gehalten und kann ebenso in jeder Position deaktiviert oder wieder aktiviert werden.
Die Arbeitsstellung sorgt also dafür, die störende Raumabdunklung beim Herunterfahren des Außenraffstores zu verhindern. Das sorgt für eine entspannte Bedienung, mehr Komfort und ein erhöhtes Wohlbefinden des Anwenders. Das Sonnenlicht und dessen Lichtmenge bzw. die Sonnenstrahlen werden so gezielt in die Bürogebäude gelassen. Durch die Arbeitsstellung bleibt gleichzeitig die Hitze draußen und das Raumklima angenehm.

Arbeitsstellung bei Außenjalousien


Außenjalousien nach Maß

Explosionszeichnung einer Aussenjalousie

Explosionszeichnung einer Außenjalousie

01. Spannschraube 17. Spindelsperre
02. Spannwinkel 18. Motor (Steuerung)
03. Endkappe für Unterschiene 19. Blende
04. Unterschiene (Unterleiste) 20. KT-Träger
05. Kurbel 21. Antriebswelle
06. Spannseil 22. Träger 57/51
07. Lamellenclip 23. Oberschiene
08. Aufzugsband (Aufzugsbänder) 24. Verbinder für Leiterkordeln
09. Kupplungstrichter 25. Abstandhalter
10. Aussteifungsplatte 26. Lamelle
11. Gelenklager 27. Führungsnippel
12. Getriebe 28. Führungsschiene
13. Getriebehalter 29. Leiterkordel (Leiterbänder)
14. Verlängerungsstück 30. Textband-Gummistopfen
15. Versteifungsbügel 31. Führungsschienenverschluss
16. Bandspulenlager  

 


Welche Hersteller von Raffstoren und Außenjalousien gibt es?

Reflexa

Reflexa ist ein Familienunternehmen in der 2. Generation und entwickelte sich von einem kleinen Handwerksbetrieb zu einem namhaften Hersteller für Sonnenschutztechnik. Neben Rollläden, Raffstores und Markisen wird auch Insektenschutz und Plissees angeboten. Sonnenschutz außen und innen aus einer Hand.

Alulux

Der deutsche Hersteller von Rollladen, Garagentoren, Raffstores und Screens setzt auf 100% Made in Germany, höchste Genauigkeit und hochwertige Produkte. Das Traditionsunternehmen gibt sein Wissen über Generationen hinweg weiter. Mit über 3.000 Alulux Fachhändlern werden kurze Lieferzeiten garantiert.

Roma

Die Gründung von Roma erfolgte im Jahr 1980. Mittlerweile beschäftigt das mittelständige Unternehmen 1.200 Mitarbeiter an 5 Standorten. Neben Raffstores stellt Roma auch Rollläden, Garagentore und Textilscreens her.

Warema

Mit 3700 Mitarbeitern, 63 Jahre Erfahrung, 20 Standorten weltweit und einem Jahresumsatz von über 460 Millionen Euro (Stand2017) ist Warema der wohl führende Hersteller von Sonnenschutzanlagen. Die Produktpalette deckt von Rollos bis Rollläden so ziemlich jedes innen- und außenliegende Sonnenschutzprodukt ab.

MHZ

Mit seinen ca. 1200 Mitarbeitern zählt auch MHZ zu einem der stärksten Unternehmen in der Sicht- und Sonnenschutzbranche. Die Produktpalette reicht vom reinen Dekorationsbereich über innenliegenden Sonnenschutz bis hin zu allen Möglichkeiten der Außenbeschattungen.

Hella

1959 produzierte Hella mit gerade ein mal zwei Mitarbeitern die ersten Jalousien in verschiedenen Ausführungen. Keine zehn Jahre später wurden auch Rollläden, Falttüren und später Markisen produziert. Heute werden neben Innenbeschattungen unter anderem auch Terrassenüberdachungen hergestellt.

Somfy

Somfy steht für eine Erfolgsgeschichte eines kleinen französischen Unternehmens, welches 1960 gegründet wurde. Heute ist Somfy mit mehr als 100 Mio. verkauften Antrieben weltweiter Marktführer für Gebäude- und Hausautomation.

elero

Ein weiterer Pionier im Bereich der Antriebstechniken ist elero. Für eine Vielzahl von Sonnenschutzanlagen (Rollläden, Markisen,Jalousien, Rolltore) bietet elero den passenden Motorantrieb.


Aus welchem Material sind Außenjalousien?

Lamellen

• Witterungsbeständiges, spezialbeschichtetes Aluminium
• Große Auswahl und Farbvielfalt für alle Ansprüche und jede bauliche Situation

Oberschienen

• U-förmig, stranggepresstes Aluminium
• Rollgeformt verzinktes U-Profil
• Antriebswelle aus verzinktem Stahlsechskant oder galvanisch verzinktem 12 mm-Vierkantrohr

Unterschiene

• Stranggepresstes Aluminium

Seilführung

• Kunststoffummanteltes Stahlseil
• 2,3 bis 3,5mm stark


Raffstore auf Maß (online konfigurieren)

Raffstores und Außenjalousien von jalousieshop.net

Eine Aussenjalousie von Reflexa bietet Ihnen perfekten Schutz vor Wärme, Licht bis hin zu relevanten Sicherheitsaspekten. Zusätzlich können Sie mit Außenjalousien bestimmen, wie viel Licht Sie in Ihre Räume hineinlassen möchten. Eine Eigenschaft, die mit Rollläden in dieser Form nicht zu realisieren wäre und welche Sie mit Sicherheit auch bei dem Einsatz einer Innenjalousie genießen und schätzen.
Für den Schutz vor Licht und Wärme, bieten sich nicht nur Außenjalousien, sondern natürlich auch Sonnenschutzprodukte für den Innenbereich an. So gibt es beispielsweise Jalousien mit Thermostop-Beschichtung oder Hitzeschutzstoffe in dem Bereich der Plissees, Rollos, Lamellenvorhänge und Flächenvorhängen. Doch Außenjalousien haben den entscheidenden Vorteil, dass die Wärme gar nicht erst in das Rauminnere gelangen kann. Somit haben Sie eine effektive Wärmedämmung an Ihrer Hausfassade!
Ihre neuen Aussenjalousien, z.B. von Reflexa, werden selbstverständlich auf Maß gefertigt mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten. Wir haben für Sie vier wesentliche Raffstore- bzw. Aussenjalousieanlagen zusammengestellt, welche Sie ganz individuell konfigurieren können. Alle Raffstores erhalten Sie in 3 wählbaren Lamellen mit unterschiedlicher Lamellenbreite: die Standardlamelle, die Flachlamelle sowie die Verdunkelungslamellen. Es stehen Ihnen zudem verschiedene Lamellengrößen und -farben, sowie Wunschfarben für die Schienen, der Seitenführung, der Befestigung und der Blende bzw. Kasten zur Verfügung. Alle Außenjalousien bzw. Aussenraffstores sind in ihrer Bedienung (Kurbel, Motor) frei wählbar. Aber auch unser Zubehör lässt keinerlei Wünsche offen. Bedienen Sie Ihre neue Außenjalousie komfortabel mit professionellen Steuergeräten. Auch beim Thema Reparaturen lassen wir Sie nicht im Regen stehen. Melden Sie sich im Falle einer anstehenden Reparatur bei unserem Fachpersonal.

Das klassische Aussenraffstore

Das Aussenraffstore ist weitaus stabiler als die Jalousie für Außen. Somit ist diese Anlage speziell für große Fensterfronten, Fassaden oder Wintergärten ideal. Die Zusammenstellung bis hin zu dem fertigen Maßprodukt ist in 14 gut erklärten Schritten realisierbar. Die ersten beiden Schritte befassen sich mit den Lamellen. Bei jalousieshop.net finden Sie gebräuchliche randgebördelte Lamellen, Flachlamellen und Abdunklungslamellen in Z-Form. Von 60mm bis 90mm stehen Ihnen außerdem jeweils zwei Breiten zur Verfügung. Natürlich darf auch die Auswahl der Lamellenfarbe nicht fehlen! Und mit der Farbanpassung der Anlage geht es bei der Konfiguration auch weiter: Farbe der Oberschiene, Unterschiene, Seitenführung bis hin zur Farbe der Befestigungsmaterialien liegt in Ihren Händen! Sie können uns mitteilen, ob Sie diese Bestandteile ähnlich Ihrer gewählten Lamellenfarbe oder in einem von Ihnen angegebenen RAL-Ton gefertigt haben möchten. Die Seitenführung des Aussenraffstores erfolgt in Führungsschienen aus strangepresstem Aluminium. Dies ist ein wesentlicher Unterschied zur Außenjalousie, welche ausschließlich durch eine Seilführung geführt wird. Die Bedienung ist durch eine Kurbel oder via Motor oder Funkmotor möglich. Aufgrund der Tatsache, dass Sie mit dieser Anlage über viele Jahre hinweg Freude haben möchten empfehlen wir Ihnen an dieser Stelle über den Einsatz eines Motors oder Funkmotors nachzudenken. Weiter geht es in der Konfiguration mit der Blende, die das Oberprofil und das Lamellenpaket versteckt. Bestimmen Sie auch hier die Form, Farbe und Blendenhöhe. Abschließend können Sie optional Zubehör zu Ihrem Aussenraffstore mitbestellen. Auf Wunsch bieten wir Ihnen auch eine umfangreiche Beratung in Bezug auf unseren Montageservice.

Die elegante Aussenjalousie

Für kleinere Fensterfronten ist diese Sonnenschutzanlage im Außenbereich gedacht. Gestalten Sie nicht nur Ihre Hausfassade oder Ihren Wintergarten, sondern schützen Sie sich zugleich vor Wärme, Kälte und unerwünschten Blicken! Mit bis zu 17 m² maximaler Fläche für einen jeweiligen Behang können Reflexa Außenjalousien für viele Objekte eingesetzt werden. Die Lamellen werden mit einer Breite von 50 mm gefertigt und stehen Ihnen in ca. 16 verschiedenen Farben zur Verfügung. Apropos Farbe: Sie legen während der Konfiguration auch die Farbe der Oberschiene, Unterschiene und des Befestigungsmaterials fest! Entweder Sie wünschen eine Fertigung ähnlich der Lamellenfarbe oder Sie geben uns einen Wunschton als RAL-Wert an. Wie Sie es möchten! Die Seilführung können Sie durch Spannwinkel an der Hausfassade befestigen oder durch Bodenhalter direkt vor der Hausfassade am Boden. Wie auch beim Außenraffstore erfolgt die Bedienung wahlweise durch Kurbel, Elektromotor oder Elektromotor mit Funkempfänger. Blendenform, -farbe und -größe sind weitere Bestandteile der Zusammenstellung. Ein Zubehörsortiment rundet die Bestellung ab. Hier finden Sie unter anderem auch die Arbeitsstellung sowie die Lichtleittechnik.

Das leicht zu montierende Raffstore Easy

Ein Außenraffsstore ist nicht mal eben kinderleicht zu montieren. Das Raffstore-Easy hingegen schon! Denn hier bekommen Sie eine vormontierte Anlage geliefert, welche Sie nur noch auspacken müssen - Schienen aufstecken und fertig ist das Raffstore! Das Montieren von Blende etc. entfällt!
Neben der Lamellenform, Lamellenbreite und Lamellenfarbe teilen Sie uns während der Bestellung im Onlineshop mit, ob Sie die Anlage auf der Wand / Fassade oder in der Nische / Laibung montieren möchten. Das Raffstore-Easy ist bis zu einer Breite von 3000 mm und einer Höhe von 3500 mm lieferbar. Blende, Führungsschienen und Unterschiene werden in einer einheitlichen Farbe gefertigt. Welche das ist bestimmen Sie! Auf Wunsch können Sie die Anlage zusätzlich mit einem Insektenschutzrollo ausstatten.

Ein Aussenraffstore in Rollladenoptik

Haben Sie an Ihrer Hausfassade bereits Rollläden angebracht und möchten weitere Fenster mit Sonnenschutzanlagen ausstatten oder Rollläden austauschen? Dann empfehlen wir Ihnen den Einsatz von Vorbau-Raffstores! Denn diese besitzen die Optik von Rollläden aufgrund ihrer charakteristischen Kastenform. Das Vorbauraffstore ist mit einem Schrägkasten, einem Rundkasten oder einem Putzkasten aussstattbar. Der Schrägkasten ist ein Rechteckkasten mit 20 oder 45 Grad abgeschrägten Teilstück. Alle weiteren Bestandteile können Sie wie auch bei den drei anderen Varianten nach Ihren Wünschen anpassen!


Wissenswertes

Was kosten Raffstores und Außenjalousien?

Maßgefertigte Außenjalousien und Raffstores sind immer eine lohnende Investition. Je nach Marke, Größe und Montageschwierigkeiten müssen Sie pro Raffstore oder Außenjalousie 250 Euro bis hin zu 1.000 Euro einkalkulieren. Der Preis erhöht sich insbesondere dann, wenn mithilfe von Raffstores wirklich große Fensterflächen abgedeckt werden sollen. Aus diesem Grunde werden Außenjalousien und vor allem Raffstores in der Regel stets maßgefertigt. Die Präzision ist die Voraussetzung für den erwünschten Sonnen- und Sichtschutz. Zusätzlich zu den Preisen für Raffstores sollten Sie auch die Anlieferungs- bzw. Transportkosten und, wenn Sie nicht selbst Hand anlegen möchten, natürlich auch die Montagekosten mit in die Gesamtkostenrechnung einfließen lassen. Da es sich hierbei im Normalfall um eine Investition fürs Leben handelt, sind die Kosten durchaus akzeptabel. Die Langlebigkeit der Raffstores und der Außenjalousien ist bei qualitativ hochwertigen Produkten garantiert.


Was ist teurer? Raffstore oder Rollladen?

Der Raffstore oder die Außenjalousie ist, allein auf den Sichtschutz bezogen die wesentlich günstigere und auch bessere Wahl als Rollläden. Wird hingegen ein Einbruchschutz sowie eine Schall- und Wärmedämmung erwünscht, so sind die etwas teureren Rollläden wohl die einzig richtige Wahl. Die Entscheidung hängt allen voran von Ihren persönlichen Bedürfnissen ab. Raffstores bieten vor allem Transparenz nach Außen und Sonnenschutz für die Räume. Bei den Rollläden sind die Sicherheit und die wärmeisolierende Wirkung hervorzuheben. Mittlerweile gibt es so viele Varianten von Außenjalousien, Raffstores und Rollläden, dass die Grenzen der verschiedenen Sonnenschutzproduktformen mitunter miteinander verschmelzen. Raffstores in all den verschiedenen Varianten bleiben dennoch preislich betrachtet unter den kostenintensiven Rollläden. Sie können problemlos auch auf Alternativen zurückgreifen, wenn eine Variante zu teuer ist. Es ergibt sich auch die Möglichkeit, Raffstore und Rollladen zu kombinieren, und zwar mit einem Vorbau-Raffstore. Der Raffstore-Kasten ist hierbei optisch ähnlich einem Rollladenkasten.


Welche Vorteile bieten Aussenjalousien?

Außenjalousien bieten sich bezogen auf Rollläden als durchaus filigrane Alternative an. Für größere Fassaden eignen sich Außenjalousien und bilden eine schöne ästhetische Ergänzung bei Immobilien mit viel Glas. Die Lamellen der Außenjalousien können Sie je nach Situation beliebig einstellen. Weiterhin bieten sie den Vorteil, dass sie die Sonnenstrahlen reflektieren. Auf diese Weise wird verhindert, dass sich die Räume im Gebäude stark aufheizen. Raffstores ermöglichen Ihnen den Blick in den Garten bzw. ins Freie und sorgen gleichzeitig für Privatsphäre. Der Lichteinfall kann individuell geregelt werden und zudem sorgen diese Anlagen auch für eine optimale Luftzirkulation. Beim Kauf von Raffstores ergeben sich für Sie weitere entscheidende Vorteile. Die flexiblen Lamellen sorgen für einen besser regulierbaren Lichteinfall. Beim Kauf ist auch die größere Farbauswahl von Bedeutung. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit einer Kopplung mehrerer Außenjalousien zu einem System. Raffstores zählen schon lange zu den beliebtesten Fassadengestaltungsmitteln. Raffstores und Außenjalousien sind für einen effektiven Sonnenschutz, Blendschutz, Sichtschutz und Kälte- sowie Hitzeschutz bestens geeignet. Zudem werden die Energiekosten durch Raffstores und Außenjalousien drastisch gesenkt, sodass Sie sich eine Klimaanlage sparen können.


Energieeinsparung durch Raffstoren

Der Raffstore gewährt Ihnen einen optimalen Blendschutz, Hitzeschutz, geringere Energiekosten und somit weniger Kühllast. Ist im Sommer die Außentemperatur geradezu brutal und schwer zu ertragen, so sind Sie mit den Sonnenschutzanlagen Raffstores und Außenjalousien bestens bedient. Setzen Sie einen ausgeklügelten Sonnenschutz in Ihrem Wohnbereich ein, dann können Sie schnell eine deutlich bessere Energiebilanz vorweisen. Wird das Licht erst gar nicht ungehindert ins Haus gelassen und somit auch viel Wärme, so müssen Sie Ihr Gebäude auch nicht im Nachhinein aufwendig kühlen. Das Kühlen kann sich mitunter als sehr kostspielig erweisen. Raffstores punkten mit Eleganz und Effektivität. Die Energieeinsparung ist Ihnen mit einem gut platzierten Sonnenschutz so gut wie sicher. Raffstores bieten Ihnen einen effektiven Sonnenschutz, da sie nicht einzig und allein die Sonneneinstrahlung abhalten, denn sie sind zudem auch hinterlüftet. Das heißt, es wird der Wärmestau an der Fensterglasfläche vermieden. Je nach Ausrichtung Ihres Arbeitsplatzes oder Ihrer Räumlichkeiten im trauten Heim können Sie die Raffstores gezielt einsetzen. Zimmer, die nach Osten hin liegen, sollten am Vormittag und zu Mittag beschattet werden. Gegen Abend hin sind südlich und westlich gelegene Räume mit viel Sonnenlicht gesegnet.


Für welche Windgeschwindigkeiten sind Raffstores ausgelegt?

Generell empfiehlt es sich, bei Sturm die Anlagen nicht herunter zu fahren. Um dies jederzeit gewährleisten zu können bietet sich der Einsatz eines Funkmotors an, welcher über eine App von überall aus gesteuert werden kann. Aber auch ein Sonnen-Wind-Regensensor kann mit einer Raffstoreanlage betrieben werden. Bei Frostgefahr ist es ratsam, die Anlage auszufahren bzw. sollte diese erst gar nicht betrieben werden. Ist die Steuerung mit einem Automatikmodus vesehen, so muss dieser im Winter ausgeschaltet werden.
Wie viel Windstärke eine Anlage verträgt hängt von deren Baubreite, der Art der Führung und der Montageart ab. Ohne Gewähr kann man sich an folgenden Angaben orientieren:
• Anlagen bis 1500 mm Breite: Windstärke 7-8
• Anlagen bis 3000 mm Breite: Windstärke 6-7
• Anlagen ab 3500 mm breite: Windstärke 5-6


Welchen Wärmedurchlasswiderstand hat ein Raffstore?

Um es auf den Punkt zu bringen: ΔR = 0,08 (m²*K/W). Natürlich können nur die wenigsten von uns etwas mit diesem Wert anfangen.
Der Wärmedurchlasswiderstand R gibt die Wärmedämmwirkung einer Bauteilschicht an. Dabei wird zusätzlich die Luftdichtheit des Abschlusses berücksichtigt. Abschlüsse und Markisen werden, in Abhängigkeit von den zu bewertenden Produkten, in Luftdurchlässigkeitsklassen eingeteilt. Genauere Informationen und Zuordnungen sind in EN 13125 geregelt. Nach EN 13125 fallen Raffstores in die Klasse 1, also Abschlüsse mit höchster Luftdurchlässigkeit. Für diese Klasse ist kein Nachweis zu führen.
Für Raffstores ergeben sich somit die bereits oben erwähnten 0,08.


Arbeit an Bildschirmarbeitsplätzen

Die Bildschirmarbeitsplatzverordnung schreibt, im Rahmen des Arbeitsschutzrahmengesetzes, seit dem 1. Januar 2000 eine verstellbare Lichtschutzvorrichtung an Büroarbeitsplätzen vor. Kurz zusammengefasst sieht die Verordnung vor, dass Bildschirmarbeitsplätze so einzurichten sind, dass leuchtende Flächen keine Blendung verursachen und dass Reflexionen auf einem Bildschirm vermieden werden sollen. Dabei muss stets die Sichtverbindung nach außen gewährleistet sein.
In unserem Artikel "Der Blendschutz an Fenstern und Arbeitsplätzen ist von höchster Relevanz" haben wir alle Informationen, Vorschriften und Verordnungen zum Thema Blendschutz zusammengefasst.


Montage und Wartung

Aufmaß für die Montage von Raffstoren

Maßanlagen sind in den meisten Fällen vom Rückgaberecht ausgeschlossen, sollten sich beim Aufmaß Fehler einschleichen. Damit nach der Lieferung und vor der Montage kein böses Erwachen kommt, sollte man beim Aufmaß von Außenjalousien sorgfältig sein und einige Dinge beachten.

Anlagenbreite

Bei einer Anlage mit Schienenführung muss man diese berücksichtigen und die Breite von Außenkante bis Außenkante der Schienen bestellen, bei Seilführung von Außenkante bis Außenkante der Lamellen. Soll die Außenjalousie vor der Fensternische montiert werden empfiehlt es sich der Bestellbreite, mindestens 100 mm zu der Nischenbreite hinzu zu fügen, bei der Montage in der Fensternische hingegen zieht man zur Sicherheit 10mm von der kleinsten gemessenen Nischenbreite ab.

Anlagenhöhe

Bei der Anlagenhöhe muss nicht viel zwischen Schienen- und Seilführung unterschieden werden. Gemessen wird von der Oberkante Kopfleiste beziehungsweise der Blende bis zur Unterkante Führungsschiene (Seilhalter) bzw. dem geschlossenem Behang.
Die Bestellhöhe der Anlage ergibt sich bei der Montage vor der Fensternische aus der Nischenhöhe zuzüglich mindestens der jeweilgen Pakethöhe. Bei der Montage in der Fensternische hingegen werden von der Nischenhöhe 20 mm abgezogen.


Welche Pakethöhe entsteht bei geöffnetem Raffstore?

Was ist die Pakethöhe? Wenn Sie eine Jalousie, oder auch ein Plissee oder einen Lamellenvorhang öffnen, so bündeln sich die Aluminiumlamellen zu einem Paket. Dieses Paket hat, je nach Anlagenhöhe, die unterschiedlichsten Höhen – die Pakethöhe.
Warum ist dies wichtig? Bei der Montage einer Sonnenschutzanlage an einem Fenster müssen Sie gewährleisten, dieses weiterhin ohne Hindernisse benutzen zu können. Stellen Sie sich vor, Sie montieren eine Innenjalousie oberhalb Ihrer Balkontüre an die Wand. Zwischen Oberkante des Türrahmens und Ihrer Decke muss nun genug Platz sein um bei geöffneter Jalousie die Türe weiterhin öffnen und schließen zu können.
Bei Außenjalousien und Raffstoren müssen Sie bereits bei dem Aufmaß die Pakethöhe berücksichtigen. Nicht nur damit später die Anlage am Fenster nicht stört, sondern auch um die Blendenhöhe zu ermitteln, welche das Lamellenpaket versteckt und vor Umwelteinflüssen schützt.
In der folgenden Tabelle sehen Sie ohne Gewähr welche Auswirkungen die Anlagenhöhe in Verbindung mit den verschiedenen Lamellen- und Antriebsarten hat. Alle Angaben sind in mm.

Anlagenhöhe 1000 1400 1800 2200 2600 3000 3400 3700 4200 4500
Raffstores mit Kurbelbedienung
Außenjalousie 50 mm 130 140 150 160 175 185 200 210 230 -
Standardlamelle 60 mm 160 190 230 260 280 310 340 360 - -
Standardlamelle 80 mm 150 170 190 210 240 260 280 300 320 340
Flachlamelle 60 mm 125 135 145 155 165 175 185 190 - -
Flachlamelle 80 mm 120 130 140 150 160 170 180 190 200 220
Z-Lamelle 90 mm 170 190 210 235 255 270 290 310 325 -
Raffstores mit Motorbedienung
Außenjalousie 50 mm 135 145 155 165 180 190 205 215 235 -
Standardlamelle 60 mm 180 210 250 280 300 330 360 380 - -
Standardlamelle 80 mm 170 190 210 230 260 280 300 320 340 360
Flachlamelle 60 mm 130 140 150 160 170 180 190 195 - -
Flachlamelle 80 mm 130 140 150 160 170 180 190 200 210 230
Z-Lamelle 90 mm 170 190 210 235 255 270 290 310 325 -

Kann man ein Raffstore auch innen montieren?

Raffstores werden in der Regel ausschließend für den Außenbereich verwendet. Für den innenliegenden Sonnenschutz eignen sich andere Beschattungsvarianten für Glasfenster wesentlich besser. Innenjalousien beispielsweise können auch mit 50 mm breiten Flachlamellen aus Aluminium und einer Seitenführung gefertigt werden und ähneln somit stark einer Außenjalousie.


Kann man Raffstore außen nachträglich montieren?

Vor allem große Fenster sorgen für Sonnenschein, Licht und Wärme im Haus. Damit Sie die Fenster abdunkeln oder beschatten können, bietet sich die nachträgliche Montage von Raffstores an. Dies ist meist die perfekte Lösung. Mit relativ wenig Aufwand und geringen Kosten können Sie Raffstores an den entsprechend großen Fensterflächen anbringen. Das Nachrüsten mit Raffstores wird oft im Zuge von Modernisierungs- und Renovierungsarbeiten praktiziert. Es ist zugleich aber auch eine ideale Investition für eine deutliche bessere Energieeffizienz.


Wie schließt man ein Raffstore mit Motorantrieb an?

Hersteller von Außenjalousien empfehlen, die Einstellungen und den Elektroanschluss VDE-gerecht von Fachpersonal durchführen zu lassen. Dabei müssen die Elektro-Anschlusspläne genau beachtet werden um Motorschäden beim Betrieb der Anlage zu vermeiden. Beispielsweise muss auf eine ordentliche Kabelführung geachtet werden, d.h. keine Schlaufen im Antriebs- und Behangbereich, über keine scharfen Kanten legen und geknickte Kabel vermeiden.
In der folgenden Grafik sehen erfahren Sie mehr über den Anschluss der Steckerkupplung und den Schaltplänen von ein- und zweipoligen Schaltern.

Elektroanschluss bei Aussenjalousien


Raffstore Antrieb nachrüsten

Beim Thema Nachrüstung von Raffstores sind Sie auch in der Lage, das vorhandene Sonnenschutzsystem mit einem Antrieb zu steuern. Dabei wird der Antrieb in die Kopfschiene eingesteckt und anschließend angeschlossen. Funktionsbedingt sollte die Montage immer von einem Experten durchgeführt werden, damit keine Gefahren für das Produkt, für Sachwerte und für Personen entstehen. Raffstores sind äußerst sorgfältig gefertigte technische Qualitätsprodukte. Nur wenn die Nachrüstung der Raffstores sachgemäß erfolgt, profitieren Sie von der hohen Funktionalität und der überzeugenden Qualität des Sonnenschutzsystems.


Raffstore ohne Bohren

Einen Raffstore anzubringen, ohne dabei bohren zu müssen, ist generell nicht möglich. Die Befestigung der Raffstores sollte stets gemäß der mitgelieferten Anleitung ausgeführt werden. Die Montage eines Raffstores erfolgt entweder in der Fensterlaibung oder auf der Hausfassade. Ohne zu bohren können die obere Schiene und die Führungsschienen nicht ordnungsgemäß montiert bzw. fixiert werden.


Ein Raffstore für gedämmte Fassaden

Raffstores für gedämmte FassadenBei dem Bau oder der Renovierung eines Gebäudes liegt heutzutage das Hauptaugenmerk auf der Optimierung der Energiebilanz. Gedämmte Fassaden stellen auch die Herstellung von Sonnenschutzanlagen vor neue Herausforderungen. Mit einem gedämmten Jalousiekasten erfüllen Raffstores diese Anforderungen. Der Dämmkasten ist thermisch getrennt und mechanisch mit dem Mauerwerk verbunden. Angepasst an die Anforderungen einer nachträglichen Außendämmung besitzen Dämmkästen eine sehr gute Hitzeschutz- und Wärmedämmeigenschaft. Die Innenseite der Kästen sind beschichtet, z.B. mit mehreren Millimeter starken, diffusionsfähigen, matten PVC-Platten.

 

Wie pflegt und reinigt man Raffstoren?

Raffstores sind den Witterungsverhältnissen so gut wie ungeschützt ausgesetzt. Deshalb sollten Sie die im Außenbereich montierten Sonnenschutzsysteme in regelmäßigen Abständen reinigen und warten lassen. Nur dann wird auf lange Sicht eine einwandfreie Funktion gewährleistet. Neben dem Austausch von Verschleißteile durch passende Ersatzteile ist die Beschaffenheit, die Farbe und die Oberfläche bei den Raffstores entscheidend um zu bestimmen, welche Reinigungsmittel verwendet werden sollten. Auch die Umgebungsbedingungen sind ausschlaggebend dafür, wie oft die Anlagen gereinigt bzw. gepflegt werden müssen. Auf aggressive Reinigungsmittel sollten Sie verzichten. Für eher empfindlichere Oberflächen sollten Sie handelsübliche Haushaltsreiniger verwenden. Niemals sollten Sie zum Reinigen Ihrer Raffstores Benzin, Alkohol, chlorhaltige Produkte oder scheuernde bzw. lösungsmittelhaltige Reiniger benutzen. Oftmals genügen bei regelmäßigem Putzen klares Wasser und ein weicher Lappen. Im Nu sind die Außenjalousien und die Raffstores sauber. Verschmutzungen und Staub sollten von den Lamellen, Schienen, Blenden und aus den Führungsschienen entfernt werden. Nach dem Reinigen genügt es vollkommen, die gereinigten Teile ordentlich mit frischem Wasser abzuspülen. Anschießend können Sie die Raffstores mit einem trockenen Tuch abwischen.


%
Außenjalousien 50mm Lamellen
213,96 €* 232,00 €*
(UVP des Herstellers)
%
Außenraffstores
197,47 €* 286,00 €*
(UVP des Herstellers)
%
Raffstore Easy - komplett vormontiert inkl. Motor
972,50 €* 993,00 €*
(UVP des Herstellers)
Schrägraffstores
1.838,70 €*
%
Vorbau-Raffstores
536,75 €* 866,00 €*
(UVP des Herstellers)